NSC Solution F1 Leistungsmerkmale

Solution F1NSC F1

Grundausbau umfasst :
24V / 7,0A, Zentralrechner und Touch-Bedienfeld mit Grafik-LCD 240 x 64
ätze für 9 Ringbus-/Grenzwertkarten
  • - für bis zu 2.286 adressierbare Melder
  • - für Feuerwehrbedienfeld
  • - für Feuerwehr-Schlüsseldepot
  • - Ansteuerung für bis zu 3 separate Hauptmelder (HFM)
  • - frei programmierbare Makro-Tasten
  • -.024 freiprogrammierbare Meldergruppen
  • - für Programmierung
  • -.24-Schnittstelle für Programmierung
  • - weitere RS-232-Schnittstellen
  • - RS-485-Schnittstelle (FAT)
  • - für optionales einsetzbares I-Modul zur Datenübertragung per Analog-Modem, ISDN oder Ethernet
  • - freiprogrammierbare Relais (30V / 1A)
  • - überwachte Steuerlinien, je 24V / 500 mA z.B. für Signalgeber oder Hauptmelder
  • - überwachte Meldelinien (z.B. für Schlüssel-depot (Sabotage), Schnittstelle Löschen oder Freischaltelement)
  • - digitale O/C-Ausgänge, program
  • - widerstandsüberwachte OC-Eingänge (auf Draht), frei programmierbar
  • - Optokopplerausgänge z.B. für Sabotage-Meldung an Einbruchmelderzentrale
  • - Erdschlussüberwachung
  • - x Steckplatz für Netzwerkkarte (redundantes Netzwerk möglich)
  • - abgesicherte Ausgänge 24V DC
  • - für 2. Montageebene zum Einsetzen weiterer Systemplatinen
  • -Möglichkeit für TFT-Display
  • -Möglichkeit für Touch-Screen-LC-Display
  • - zur Erweiterung des Datenspeichers
  • - für Audio-Codec-Zusatzmodul
Technische Daten :
Netzspannung: 230 V AC, 50/60 Hz
Betriebsspannung: 24 V DC
Ringe / Stichleitungen : 2 - 18 / 8 - 72
Stromversorgung: 7,0 A / 24 V
Akkukapazität: max. 70 Ah / 24 V
Gewicht : ca. 17,5 kg mit
Gehäuse A1
Abmessungen: sh. Gehäuse

 

Solution F2NSC F2

Der Grundausbau umfasst :
Ringanschluß für 127 (126) Melder / Module / Loop-Sounder (bei ESP : plus 127 Ringbus-Sockelsirenen)
änge max. 3.500 m
% kompatibel zu ESP-Meldern und Apollo XP95 bzw. Discovery
24V / 2,5A, Zentralrechner und Bedienfeld mit Grafik-LCD 240 x 64
für 2. Ringbusmodul und Steckplatz für RS-485-Erweiterung
  • - frei programmierbare Makro-Tasten
  • - freiprogrammierbare Meldergruppen
  • - für Programmierung
  • - weitere RS-232-Schnittstellen
  • - für optionales einsetzbares I-Modul zur Datenübertragung per Analog-Modem, ISDN oder Ethernet
  • - freiprogrammierbare Relais (30V / 1A)
  • - überwachte Steuerlinien, je 24V / 500 mA z.B. für Signalgeber
  • - digitale O/C-Ausgänge, frei program
  • - auf Drahtbruch überwachte Eingänge
  • - vernetzbar
Technische Daten :
Netzspannung : 230 V AC, 50/60 Hz
Betriebsspannung : 24 V DC
Netzteil : 2,5 A
Ruhestromaufnahme : 101 mA
Strom auf Ringbus : max. 450 mA
Max. Länge Ringbusleitung : 3.500 m mit
JY-(ST)Y-2x2x0,8
Arbeitstemperatur : -5°C bis +40°C
Rel. Luftfeuchtigkeit : max. 95 %
Schutzart : IP 42
Ringe / Stichleitungen : 1 (max 2) / 2 (max 4)
Akkukapazität : max. 12 Ah / 24 V
Gewicht : 6,5 kg o. Akkus
Abmessungen (BxHxT) : 370 x 320 x 128 mm